CVT

Complete Vocal Technique

CVT ist eine klar strukturierte Methode für die Stimmarbeit. Sie wurde von der Dänin Catherine Sadolin auf Basis jahrzehntelanger Stimmforschung entwickelt und wird permanent aktualisiert und verfeinert.

Lehrer*innen, die ausgebildet wurden, nach dieser Methode zu unterrichten, haben eine dreiährige Ausbildung am Complete Vocal Institute in Kopenhagen durchlaufen und aktualisieren ihren Wissensstand mindestens alle drei Jahre. So liegt dem Unterricht nach CVT immer der neueste Stand der Stimmforschung zugrunde.

Die Gesangstechnik wird in vier Hauptthemen unterteilt:

Drei Grundprinzipien, um sicher zu stellen, dass alle Klänge auf
gesunde Weise erzeugt werden

Vier Vocal-Modes um den „Gang“ zu wählen, in dem man singen will

Klangfarben, um den Klang heller oder dunkler zu färben

Effekte zum Erzeugen spezieller Klänge 

CVT Münster Deutschland

© 2020 Simon Dye